Ab sofort geöffnet: Die ANMELDUNG für unsere 

Erstsemesterakademie für Nachhaltige Entwicklung let’s nez vom 07. – 11. OKTOBER!

– https://www.surveymonkey.de/r/nez 

 

Zu diesem Format im Oktober laden wir explizit Erst- und Zweitsemesterstudierende ein! Die Veranstaltung kannst du dir mit 2 ECTS-Punkten anrechnen lassen. Wenn du Fragen zu der Kombination anderer Einführungsangebote an der Uni mit unserem Programm hast, dann melde dich gerne per Mail bei uns. Für das komplette Programm HIER klicken!
Falls du nicht studierst, kein*e Ersti bist oder aus anderen Gründen nicht am kompletten Programm teilnehmen kannst oder möchtest – dann besuche uns gerne bei unseren öffentlichen Veranstaltungen. Für mehr Infos HIER klicken!

HALLO LIEBE*R BESUCHER*IN!

Du fragst dich was es mit der Week of Links und nez auf sich hat? Du möchtest selbst ein Teil davon werden? Nachhaltige Entwicklung hat dich schon immer interessiert, und du willst dringend mehr darüber erfahren oder sofort aktiv werden?

Dann bist du am richtigen Ort! Klicke dich durch, sieh dir Fotos unserer vergangenen Veranstaltungen an oder schreibe uns über das Kontaktformular wenn du noch weitere Fragen an uns hast.

nez Imagefilm

Was ist eigentlich dieses "nez"? Was ist denn aus der "Week of Links" geworden? Unser brandneuer Imagefilm verrät dir die Antwort und zeigt dir, wie du mit den "let's nez" – Projekttagen einen grandiosen Start in Tübingen haben kannst! Ersti? Direkt zur Anmeldung unter www.nez-tuebingen.org! – Alle anderen: Video teilen und bei unseren öffentlichen Veranstaltungen vorbeischauen! Wir freuen uns auf euch! #nezgetreadytorumble Tausend Dank an Paul Stümke und DieVagari

Gepostet von NEZ Tübingen am Mittwoch, 18. September 2019

 

WAS BEI UNS SONST NOCH PASSIERT:

Die aktuellsten Infos zu uns findest du jederzeit auf unserer fetzigen Facebookseite unter www.fb.com/neztuebingen

 

MAI 2019        Große Neuigkeiten: WIR SIND JETZT nez !

Die Week of Links gibt es nicht mehr – denn wir haben unserer Initiative einen neuen Namen verpasst!Hintergrund dieser Entscheidung ist, dass unser alter Name leider immer wieder zu Verwirrungen geführt hat. Wir verstehen uns als Plattform für Informationsaustausch und Vernetzung, nicht aber als Gruppierung mit spezifischer politischer Ausrichtung. Der Einschätzung der Week of Links als politisch links motivierte Initiative wollen wir somit entgegenwirken. Auch unsere Kernmotivation der Nachhaltigen Entwicklung ist durch den alten Namen nicht explizit ausgedrückt.

Während unsere Initiative wächst, sich nach und nach in andere Städte ausweitet und auch die Veranstaltungen selbst sich weiterentwickeln, schreiten wir mit einem neuen Namen voran:

nez
Nachhaltige Entwicklung – gemeinsam für die Zukunft!
Wir hoffen dass ihr uns bald schon an unserem neuen Namen erkennen, und all euren Freund*innen und Bekannten von uns als nez erzählen werdet!
Dieser Prozess befindet sich jetzt aber noch in den Kinderschuhen – noch immer sind wir auf der alten Domain erreichbar. Das alles wird sich erst nach und nach im nächsten halben Jahr umstellen. Vielen Dank für euer Verständnis

 

JAN 2019        Fridays for Future – Internationale Schüler*innen Klimademo!

Am 18.01. demonstrierten in Tübingen fast 1000 Schüler*innen, Auszubildende und Studierende für unsere Zukunft!

Die Bewegung Fridays for Future geht von der 15-jährigen Schwedin Greta Thunberg aus. Dieses mutige Mädchen streikt seit langer Zeit vor dem Schwedischen Parlament: „Why should I be studying for a future, that soon will be no more?“ Den Link zu ihrer inspirierenden Rede findet ihr hier!

Auch die Week of Links war mit einem Redebeitrag am Start:

Sarah von der WoL: „Bleibt informiert! Bleibt politisch! Bleibt optimistisch! Schwimmt gegen den Strom! Und setzt euch ein für diese Veränderung! So wie heute!“

 

NOV 2018        Bitte lächeln für ein starkes Klimaschutzgesetz!

Der Klimawandel wartet nicht bis zum nächsten Semesterbeginn! Deshalb sind wir auch während des Semesters aktiv und setzen uns für eine nachhaltige Zukunft ein!!

Alle Infos zu unserer Aktion hier auf dem FLYER

Am 22. November versammelten sich über 100 Tübinger*innen auf der Neckarinsel und lächelten für ein starkes Klimaschutzgesetz in die Kamera:

 

——————————————————————————-